Grillenhaltung
Als Einstreu wird 2.5cm Buchengranulat, 6mm verwendent.
Wasserautomat mit grossem und flachen Fuss, das Aluminium-Lochblech schützt die Grillen vor dem Ertrinken.
Gemahlene Graswürfel ,Hundetrockenfutter und Haferflocken, mit Vitaminen, Mineralien und Traubenzucker dienen als Aufzuchtfutter.
2 mal wöchentlich frisches Obst und Gemüse... aber immer darauf achten, dass es sehr gut gewaschen oder geschält wird.
Als Unterschlupf einen Eierkarton...
...oder eine Toilettenpapier-Rolle.
Und in der fertig eingerichteten Box lassen sich 50-60 Heimchen...
...oder 30-40 Steppengrillen halten.